Feuerwehrübung 28.10.2016

Wie jedes Jahr wurde an der Grundschule eine Feuerwehrübung durchgeführt. Die Feuerwehrmänner Thomas Amrein und Jürgen Gräßlin führten die Übung durch. Zuvor wurden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 über die Arbeit der Feuerwehr informiert und konnten während einer Unterrichtsstunde viele Fragen an die Fachleute richten. Beim anschließenden Feueralarm, der durch die hauseigene Sirene ausgelöst wurde, verließen alle Schüler die Schule durch den Haupt- und die Notausgänge nach Anweisung ihrer Lehrerinnen. In diesem Jahr sammelten sich alle im Garten des Kinderhauses, welchen man durch das Neubaugebiet mühelos erreichen konnte. So wäre in einem Ernstfall der Schulhof für die Rettungsfahrzeuge frei. Die Schülerinnen und Schüler erhielten ein Lob von Seiten der Feuerwehr für die schnelle Räumung des Schulhauses und des Schulhofs.

Auch dieses Mal hatten die Feuerwehrmänner natürlich wieder ein "echtes Feuer" vorbereitet, welches durch die richtige Handhabung eines Feuerlöschers von verschiedenen Schülern und Frau Hemmer gelöscht werden konnte.

Vielen Dank an die freiwillige Feuerwehr Tannenkirch und Dank den Feuerwehrmännern Thomas Amrein und Jürgen Grässlin für ihren Einsatz an der Schule.