Ausflug Burg Rötteln

Um 8.30 Uhr haben wir uns auf dem Schulhof getroffen. Dann sind wir mit den Autos nach Wittlingen gefahren. Danach sind wir zum Grillplatz gelaufen und   haben gegessen und gespielt. Im Burghof haben wir Herrn Mues getroffen. Er war als Burgknecht verkleidet. Wir sind in den Burggarten gelaufen. Da haben wir das Plumpsklo gesehen und er hat uns erklärt das wir niemals auf der Ruine klettern dürfen. Dann sind wir weitergegangen und er hat uns über die Burg erzählt. Danach sind wir auf einen 50m hohen Turm gegangen. Ein Hund war dabei der hieß Vesta. Dann haben wir noch die Küche gesehen.  Er hat uns erzählt was die Türme zu bedeutet haben. Danach sind wir wieder zurückgelaufen.                                              

     Von  Amy, Mia ,Sophie

Um 08.30    Uhr haben wir uns auf dem Pausenhof getroffen. Dann haben unsere Klasseneltern uns auf den Wittlinger Parkplatz gefahren. Von dort sind wir 25 Minuten bis zur Burg gelaufen. Als wir da waren, haben wir auf den Burgführer gewartet. Als er gekommen ist, hat er uns seine Waffen erklärt und uns durch die Burg geführt. Im Burggarten hat uns alles erklärt und dann sind wir in den Rittersaal gegangen. Nach dem Rittersaal durften wir auf den Gefängnisturm. Später haben wir uns auf den Rückweg gemacht Auf dem Rückweg sind wir an dem Verwaltungsgebäude vorbeigelaufen. Später mussten wir uns von Herrn Mues verabschieden. Auf dem Rückweg haben wir mit Frau Willemann ein Lied gesungen. Vom Parkplatz wurden wir wieder abgeholt und sind zurückgefahren. Als wir in der Schule angekommen sind, wurden wir von unseren Eltern abgeholt.

 

    Von Anthony und Tamo

Um 8.30 Uhr haben wir uns auf dem Schulhof getroffen. Dann haben uns die Klasseneltern zum Wittlinger Parkplatz gefahren. Von dort aus sind wir zur Burg Rötteln gelaufen. Als wir angekommen sind haben wir gegessen und gespielt. Nach einer Weile sind wir in den Innenhof der Burg gegangen. Dort haben wir auf Herrn Mues gewartet. Als er kam hat er uns den Unterschied zwischen dem Schwert und dem Messer gezeigt. Danach hat er uns den Burgaufbau erklärt und er hat uns noch erklärt, dass die Burg Rötteln eine Ruine ist. Wie man früher Schießpulver herstellte hat er uns dazu  noch erklärt. Herr Mues ist noch mit uns auf den Gefängnisturm gegangen. Nach einer Weile war es dann zu Ende. Wir mussten schnell auf den Parkplatz laufen und sind in die Schule gefahren. An der Schule angekommen wurden wir von unseren Eltern abgeholt.

 

Von Benedict, Jan und Leana

Um 8:00 Uhr haben wir uns in der Schule getroffen. Wir sind vom Wittlinger Parkplatz   losgelaufen. Als wir ankamen haben wir erstmal gegessen.

Dann haben wir bei großen Wurzeln gespielt. Wir sind danach in die Burg Rötteln gelaufen. Dort haben wir uns mit Herr Mues getroffen, der als Burgknecht verkleidet war. Herr Mues  hat uns den Unterschied von Messer und einen Schwert erklärt.

Anschließend sind wir zu einem Schild gelaufen. er hat uns gezeigt wie die Oberburg und die Unterburg  aufgebaut wurden. Wir sind dann zum Verwaltungsgebäude gelaufen. Hier hat  uns noch erklärt was früher da gemacht wurde. Wir sind dann wider zum Parkplatz  zurückgelaufen. Die Mütter haben uns zur Schule gefahren. Wir sind dann nach Hause gelaufen die Buskinder sind mit dem Bus nach Hause gefahren. Es war ein toller Ausflug.

 

Von Florian und Josias

 

Um 8:30 haben wir uns auf dem Schulhof getroffen.

Dann sind wir mit den Autos zum Wittlinger Parkplatz gefahren. Von dort aus sind wir zum Grillplatz gelaufen. Wir haben dann gefrühstückt und danach in großen Wurzelkuppeln gespielt. Dann sind wir in Burg gelaufen und haben auf Herr Mues gewartet. Er hat uns den Unterschied zwischen Messer und Schwert gezeigt. Heer Mues hat uns noch ein Schild gezeigt auf dem die Ober- und die Unterburg drauf waren. Unsere Klasse ist dann zum Verwaltungsgebäude gelaufen. Von dort aus sind wir dann zum Rittersaal gegangen. Anschließend sind wir zum Parkplatz zurück und zur Schule gefahren.

Von Jona und Luis